ato shop

Schachtnovelle von Benjamin Breitkopf

0,00 

SKU bb-62-sajcoeuq Kategorie

Zusätzliche Informationen

Künstler

Benjamin Breitkopf

Material
Maße
Technik

Performance

Die Schacht Novelle ist ein abstraktes Soundtheater im öffentlichen Raum. 

Eine Soirée von Benjamin Breitkopf am Lüftungsschacht eines ehemaligen Zivilschutz-Bunkers.

Minimalistisch präzise Lichtgestaltung, Live-Videoprojektion und experimentelle Klanggestaltung erheben den unscheinbaren Ort zur Bühne. Musikerinnen, Tänzerinnen, Performerinnen und Soundkünstlerinnen werden diese einmalig bespielen.

Uraufführung 27. September 2022, Festplatz Karlsruhe am Konzerthaus

In einer assoziativen Szenenabfolge entwickelt sich ein absurdes Märchen. Es zeigt die Diskrepanz zwischen mediatisierter Darstellung des Weltgeschehens und einer möglichen Teilhabe daran. Prototypische Figuren finden unterschiedliche Antworten auf die existentielle Frage, wie man mit der Forderung nach dem durch Medien vermittelten Leben umzugehen vermag. Aneinander gekettet durch äußere Zwänge reagiert ein Kollektiv aus Tänzerinnen auf die ubiquitäre Krisensituation mit der Suche nach Zusammenhalt. Marginalisierte Charaktere müssen und dürfen sich zu den wechselnden Gezeiten verhalten und treten in der Schacht Novelle aus dem Publikum hervor.

(Statement zur Arbeit von Benjamin Breitkopf)

Könnte dir auch gefallen