ato shop

the happiness of belonging (Keramik) von Alex Besta

375,00 

SKU ab-3-xwkub-s2d Kategorie

Zusätzliche Informationen

Künstler

Alex Besta

Material

Keramik, Resin

Maße

52 x 5 x 2 cm

Technik

Frei geformte Keramik

„Sybiogenese ist kein Synonym für das Gute, sondern eines für Mit-Werden in Responsabilität.“

Verbündete Materialität,

organische Aktivität,

Formen der Verbundenheit,

quer zu kategorialen Unterscheidungen.

the happiness of belonging beschreibt eine „Ökologie der Beziehungen“ zwischen Natur und Gesellschaft. Eine symbiotische Assemblage, in der Verbindungslinien, Verflechtungen und Verwandtschaften durch Form und Materialität hervorgerufen werden. Sie spielen visuell mit den Betrachter:innen und generieren ein gemeinsam zusammenhängendes Gebilde.

Mit der Arbeit setzt sich die Künstlerin auch mit ihrer Anthelmophobie (Angst vor allem Kriechenden) auseinander und konfrontiert sich bewusst mit der Erde und ihren wurmigen Bewohnern. Sie findet Wege, sich mit den nicht-sprachlichen Teilnehmern zu verbinden, und hinterfragt so die Sensibilität unserer Wahrnehmungen.

(Statement zur Arbeit von Alex Besta)

Skulptur aus der Rauminstallation: „the happiness of belonging

Könnte dir auch gefallen